wiewiorra hopp schwark architekten, Planckstraße 25, 10117 Berlin, T: 030/40056740, F: 030/40056741, post@whs-architekten.de Zur Projektübersicht

Wohnen im Minimal-Raum // 2015


Info
Standort: Wollinerstr. 50, 10435 Berlin-Mitte
Baujahr: 2015
Bauherr: Carsten Wiewiorra
Typologie: Wohnen
Leistung: Lph 1-8
Architekt: Carsten Wiewiorra
Fläche: 30qm
Fotograf: Christian Rose
Auszeichnung: AIT-Special Award | Best in Interior and Architecture 2016, Kat. "Living/Housing", Gewinner des Heinze ArchitektenAWARD 2016 in der Kat. "Einfamilien- und Zweifamilienhäuser"

Auf engstem Raum zu leben und trotzdem nicht auf Komfort sowie Ästhetik zu verzichten - mit diesem Anspruch an modernes Wohnen in Metropolen ist der Experimentalraum "Plattenpalast" angetreten. Auf Grundlage von Studien an der Detmolder Schule für Architektur und Innenarchitektur, unter der Leitung von Prof. Carsten Wiewiorra, wurde ein Minimalraum von wiewiorra hopp schwark architekten weiterentwickelt und in der Berliner Galerie Plattenpalast realisiert.

Grundgedanke war es, in Zeiten knapper werdenden Wohnraums in den Großstädten, kluge und bezahlbare Lösungen für ein reduziertes Platzangebot zu entwickeln. Die "Intelligente Wand" nimmt Küche, Bad und Stauraum auf und lässt möglichst viel Freiraum für den Bewohner. Auf Basis dieser Grundrisskonstellation wurde das Konzept "Multifunktionales Möbel" unter Einsatz von recycelten Werkstoffen und Bauteilen von den Architekten realisiert.

Das "Badzellenküchenmöbelraumobjekt" war von Beginn an auf die mögliche Realisierung im Berliner Plattenpalast zugeschnitten. Diese innovative Mini-Galerie auf nur 30 Quadratmetern eröffnete 2009 und war das erste Projekt im Berliner Stadtraum, bei dem aus alten Plattenbauelementen ein neues Gebäude entstand. Neben der Wiederverwertung der Großflächenplatten erfolgte auch der Innenausbau der Galerie nach Kriterien des nachhaltigen Bauens. Daher wurden auch dort möglichst recycelte und umweltschonende Baustoffe eingesetzt.

Das Projekt wurde mit dem AIT-Special Award | Best in Interior and Architecture 2016 in der Kategorie "Living / Housing" ausgezeichnet.

Fotos
Pläne